Herzlich Willkommen auf der Seite der Schulsozialarbeit an der Grundschule Amphionpark


Damit Sie sich ein Bild der Tätigkeit der Schulsozialarbeit machen können, haben wir für Sie die wichtigsten Informationen über die Schulsozialarbeit hier zusammengestellt. Wir möchten Ihnen dadurch einen Einblick in unsere Arbeit ermöglichen.

 

Was ist Schulsozialarbeit?

Schulsozialarbeit ist eine Leistung der Jugendhilfe, die am Standort Schule erbracht wird. Die gesetzlichen Grundlagen sind im §13 SGB VIII und §11 SGB VIII verankert. Sie ist ein freiwilliges und niederschwelliges Angebot.

Was macht Schulsozialarbeit?
• Beratung und Begleitung einzelner Schülerinnen und Schüler-Einzelfallhilfe
• Vermittlung in Streit- und Konfliktsituation
• Krisenintervention
• Beratung und Zusammenarbeit mit Eltern und Lehrkräften
• Präventionsprojekte in der Klasse
• Netzwerkarbeit/ Kooperation mit diversen Einrichtungen, Institutionen
• Sozialpädagogische Gruppenarbeit/ Projektarbeit
• Erlebnispädagogische Angebote
• Begleitung bei Klassenausflügen u.a.

Was sind die Ziele der Schulsozialarbeit?
• Förderung und Unterstützung für Schülerinnen und Schüler in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung.
• Sozialer und individueller Benachteiligung und Beeinträchtigung entgegenzuwirken
• Prävention
• Kinderschutz
• Verbesserung des Schulklimas
• Mitgestaltung des Lebensraum Schule
• Informieren und vernetzen

Wer kann sich an Schulsozialarbeit wenden?
• Schülerinnen und Schüler der Grundschule Amphionpark
• ihre Eltern/ Erziehungsberechtigten
• und Lehrkräfte

Wer finanziert die Schulsozialarbeit?
Die Schulsozialarbeit wird zu 100% durch das Sozialreferat der Landeshauptstadt München finanziert. Der Kreisjugendring München Stadt ist der Träger dieser Maßnahme.

Wie arbeitet die Schulsozialarbeit?
Schulsozialarbeit arbeitet vermittelnd, lösungsorientiert, niederschwellig und wertschätzend. Wir setzen an die Fähigkeiten uns Stärken der Kinder an und arbeiten somit ressourcenorientiert. Wir arbeiten partnerschaftlich in Kooperation mit der Schule und den Eltern zusammen. Informationen werden vertraulich behandelt. Wir unterliegen grundsätzlich der Schweigepflicht. Eine Ausnahme bilden nur Gefährdungsfälle.

Wer führt es durch? Wo und Wann?

    Carmen Junges Dipl. Sozialpädagogin
c.junges@kjr-m.de
  Montag bis Freitag von 8:30 bis 14:30

Tel. 089/15989678-20 Raum: 101



Wir nehmen uns Zeit für Dich / Sie !
Kommen Sie vorbei, rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail um einen Termin zu vereinbaren. Wir können bei Bedarf auch einen Termin für Sie außerhalb unseren Sprechzeiten ausmachen. Der Briefkasten neben dem Büro der Schulsozialarbeit und das Fach im Lehrerzimmer können gerne für Nachrichten genutzt werden.