Judovorführung 2014


Judovorführung



Eine spektakuläre Show wurde allen Schülerinnen und Schülern der Grundschule Amphionpark am Donnerstag, den 02. Oktober, geboten.

In der Turnhalle zeigte der Judoverein vom PSV München wie faszinierend Selbstverteidigung sein kann. Jeder Judokämpfer erlernt zu Beginn des Trainings in der Fallschule, wie das richtige Fallen auf der Matte funktioniert. Auch wenn es ordentlich rumst, verletzen sich die Kämpfer nicht. Wir konnten auch dabei zusehen, wie gegeneinander gekämpft wurde. Besonders beeindruckend war, wie das kleinste Mädchen der Judogruppe den größten Mann zu Boden streckte. Denn wir lernten, dass im Judosport jeder gegen jeden kämpfen und siegen kann.

Natürlich durften wir auch selbst eine Judotechnik ausprobieren. Wichtig war dabei, dass wir barfuß auf der Judomatte kämpften. Die Vereinsmitglieder zeigten uns genau, wie man einen Gegner im Knien zu Boden wirft. Zwar hat das nicht bei jedem gleich funktioniert, aber wir wissen ja: Übung macht den Meister! Und nur mit viel Übung erreicht man als Judokämpfer den schwarzen Gürtel. Also auf geht’s zum PSV – Judo!